Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit. Der Stadtmarketing- und Tourismusverband Cottbus e.V. gründete sich 2009, hat rund 50 Mitglieder und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Cottbus lebens- und liebenswerter zu machen. Er vertritt einen ganzheitlichen Stadtmarketingansatz und wirkt in allen Bereichen vom Freizeit- und Kulturangebot über Wirtschaftsförderung bis zur Unterstützung touristischer Aktivitäten mit. Vor allem wollen wir Impulse für die Entwicklung der Stadt geben. Dafür haben wir den Leitbildprozess auf den Weg und zum Erfolg gebracht. Wir haben neben der strategischen Arbeit auch einige sehr nützliche operative Projekte.

Für aktuelle touristische Informationen empfehlen wir allen Cottbus-Gästen die Website: www.cottbus-tourismus.de

Unsere Projekte

Leitbild Cottbus

Ein Leitbild ist wichtig, um das Fernziel der Stadtentwicklung anzupeilen. Auf einem Leitbild beruhen die tiefergehenden Teilkonzepte der Stadtentwicklung. Nach den Zielen des Leitbildes und den darin festgeschriebenen Leitprojekten sollen sich künftig auch die städtischen Eigenbetriebe und Gesellschaften ausrichten. Weil die meisten von ihnen Mitglied in unserem Verband sind, haben wir uns gemeinsam das Thema vorgenommen.

BTU-Berufungspaten

Die Stadt Cottbus und die BTU Cottbus-Senftenberg wollen gemeinsam mit Hilfe von Berufungspatinnen und -paten den begehrten wissenschaftlichen Nachwuchs sowie renommierte Professorinnen und Professoren an die Universität holen: Die Paten sollen helfen, die Bewerber in unserer Stadt persönlich zu betreuen und ihnen authentische Informationen über die Stadt Cottbus zu vermitteln.

 

Imagefilm

Der Imagefilm für Cottbus wurde 2009 in einer Urfassung gedreht und 2014 aktualisiert. Filmemacher Donald Saischowa hat wesentlichen Anteil daran. Der Film zeigt: Zwischen Berlin und Dresden liegt unsere sonnreiche Stadt - mitten in Europa. Gehen Sie auf einen filmischen Streifzug durch Cottbus mit dem Cottbuser Postkutscher.

Willkommenspaket

Seit Mai 2017 werden alle Bürger, die sich im Stadtbüro im Technischen Rathaus mit ihrem Wohnsitz in Cottbus anmelden, mit einem besonderen Begrüßungspaket willkommen geheißen. In einem Rucksackbeutel mit Cottbus-Motiv finden sich zahlreiche Angebote, die für Neuankömmlinge in der Stadt nützlich sind: vom Nahverkehrsplan mit Rabattaktion über Ermäßigungen für den Lagune-Besuch, Cottbus-Postkarte und RPV-Briefmarken sowie besondere Tarife der Stadtwerke.

Architekturbeschilderung

Die Gebäudeschilder für historisch und stadtbildprägende Gebäude entwickelten der Stadtmarketing- und Tourismusverband Cottbus e.V., die Stadtverwaltung Cottbus, die DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG sowie der Denkmalbeirat gemeinsam. Sie enthalten die Geschichte des Hauses, möglicher bekannter Bewohner, historische Fotos oder Innenaufnahmen, wenn vorhanden, sowie einen QR-Code, der zu weiteren Informationen online führt.

Fahrradkonzert

Seit 2013 veranstaltet unser Verband an einem Sommer-Sonntag das Cottbuser Fahrradkonzert. Von Cottbus aus führt eine beschilderte Route auf schönsten Wegen ins Umland und unterwegs gibt es Halte an besonderen Orten. Dort erklingt Musik oder eine Lesung oder es gibt Wissenswertes zum Ort. In diesem Jahr am 16. Juli 2017. Hier ein Filmzusammenschnitt von Kathrin Clara Jantke: Film ansehen

Lebendiger Adventskalender

Der lebendige Adventskalender öffnet jedes Jahr im Advent 24 Türchen im Stadtgebiet und lädt zu einer Stunde Besinnung in der hektischen Vorweihnachtszeit ein.

Die schönsten Termine

Der alljährliche Veranstaltungskalender, der im November des Vorjahres schon erscheint, versammelt die wichtigsten Veranstaltungstermine in Cottbus mit überregionaler Ausstrahlung. Der Kalender entsteht in Kooperation mit der CMT, wird auf Messen unters touristisch interessierte Volk gebracht und liegt in der Tourismusinformations.

Überregionale PR

Artikel in der überregionalen Presse, vor allem in Berlin, helfen mit dabei, dass Cottbuser Termine auch bekannt und beachtet werden. Der Verband beliefert deshalb regelmäßig das Punkt3-Magazin in Berlin mit PR-Artikeln zu den schönsten Anlässen und Orten in unserer schönen Stadt. Auch im Spreewaldmagazin, im Urlaubsreich Lausitz oder auf Anfrage von Journalisten liefern wir Texte und Fotos zur Stadt und ihren schönsten Terminen.

Kunst, Ehrenamt & mehr

Manches kann man einfach gar nicht so gut machen, wie es die eigenen Mitglieder schon tun: Ob der "KunstGenuss"-Markt, die "Nacht der kreativen Köpfe", der "Cottbuser des Jahres" oder der jährliche Ehrenamtsempfang. Dort, wo unsere Hilfe gebraucht wird, versuchen wir zu helfen. Vor allem mit Kowhow, Organisation und Netzwerk.

Pressereisen

Zu ausgewählten Anlässen lädt der Verband Presseleute aus ganz Deutschland nach Cottbus ein und zeigt Ihnen die spannenden Seiten der Stadt, besorgt Gesprächspartner für die aktuellen Themen, die sie bewegen: Landschaftswandel, Fürst Pückler, Energiewende, Stadt- und Ostseeentwicklung. Über 100 Journalisten haben so schon unsere Stadt kennen gelernt.

Beleuchtung Innenstadt

Mit Licht setzt Cottbus Akzente in der schönen Innenstadt. Wir als Verband versuchen dabei mit Koordinierung, Sponsoringansprache oder Fördermittelakquise zu helfen. An der Oberkirche, an der Stadtmauer und auf dem Altmarkt ist das bereits gelungen.

Einkaufsführer digital

Viele Jahren haben wir über Förderungen zur jährlichen Herausgabe eines Einkaufsführers für Cottbus beigetragen. Seit 2016 gibt es den nun digital und er soll sich Schritt für Schritt entwickeln.

Studi-App

Gemeinsam mit der Firma Hyperworx arbeiten wir an der Verbesserung der Cottbus-App. In einem von uns beauftragten Link "Campus" finden künftige Studierende hilfreiche Tipps, Formulare und Job- und Wohnungsangebote in unserer Universitätsstadt. Tausende Flyer mit einem QR-Code werden jährlich in den Zulassungsbriefen der Uni verschickt, damit Unentschlossene mehr über den lebenswerten Studienort Cottbus erfahren. 

Handelsblattbeilagen

Deutschlandweit verteilte Beilagen zum Wirtschafts-, Universitäts- und Kulturstandort Cottbus hat der Verband bereits erarbeitet und verteilen lassen. Mit Förderung des Landes war es möglich, die Cottbuser Vorteile einem breiten Leserkreis von Wirtschaftsentscheidern vorzustellen.

Tagungsstandort Cottbus

Welche Themen könnte Cottbus entwickeln, um mittlere Tagungsgesellschaften bis 200 Personen für die Stadt zu interessieren? Ein Projekt unseres Verbandes, gefördert vom Land, hat das untersucht und die Ergebnisse liegen zur Weiterentwicklung vor: "Tagen am Tagebau", "Tagen im Knast" und "Tagen im Grünen". Das gibt es sonst selten bis nie.

Du kommst aus CB

Cottbuser ergänzten in der Facebook-Gruppe den Satzanfang "Du kommst aus Cottbus, wenn..." mit ihren Ideen. Mit Hilfe von der Firma Ströer, unterstützt von den Medienunternehmen der Stadt, hat unser Verband die witzigsten Aussagen mit den passenden Fotos auf große Werbeflächen und auf Postkarten gebracht. Frei nach dem Motto: "Du kommst aus Cottbus, wenn Du ein eigenes Plakat für Deine Stadt gestalten kannst..."